3. Platz bei den Bremer Landesgrillmeisterschaft

Mit nur kurzer Vorbereitungszeit von drei Wochen starteten wir Mitte September bei der Bremer Landesgrillmeisterschaft 2018.

Am Samstag ging es um den Publikumswettkampf des Bremer spießmeisters. Aus einer begrenzten Menge von Hähnchenfleisch mussten wir möglichst viele Spieße fertigen und dem Publikum anbieten. Dieses sollte dann über den besten Spieß abstimmen. Hier war ein ortsansässiges Team erfolgreicher, weil es mehr Fans mitbrachte. Wir waren mit einem inoffiziellen vierten Platz aber mehr als zufrieden.

Am Sonntag ging es um den Titel des Landesmeisters. Erstmalig waren wir auch mit einer selbstgemachten Bratwurst dabei. Schwierigkeiten bereitete uns jedoch der vorgegebene Fisch Cobia, ein Produkt welches wir freiwillig nicht mehr einsetzen möchten. Am Ende des Tages mussten wir lange warten, bis wir tatsächlich auf die Bühne durften. Erst in der Gesamtwertung schafften wir den dritten Platz. Ein schöner Achtungserfolg, den wir in schwieriger Vorbereitungssituation erringen konnten.

Damit konnten wir unser erstes Jahr als Grill-Team mit einem Dritten, zwei Zweiten und einem Ersten Platz abschließen. In jedem Wettkampf standen wir bei der Gesamtwertung “auf dem Treppchen”…. 2019 kann kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: